10.07.2016 Emotion-Kids: Tabaluga oder die Reise zur Vernunft

Höhepunkt und Abschluss unseres diesjährigen Gemeindefestes war das Musical "Tabaluga oder die Reise zur Vernunft", das von den Emotion-Kids vor vollbesetztem Haus aufgeführt wurde und begeisterten Applaus erntete.

Tabaluga ist ein kleiner grüner Drache, der in Grünland lebt. Er mag den morgendlichen Ermahnungen seines Vaters Tyrion nicht so recht zuhören, und so schickt ihn dieser auf eine Reise, wie es bei den Drachen schon immer Brauch ist. Tabaluga soll die Vernunft suchen. Auf seiner Reise begegnet er dem Mond, welcher die Zeit macht, einer Ameisenkönigin, welche auf unbedingte Arbeit und Ordnung setzt, dem Riesen Grynkolos und dem Baum des Lebens. Der Feuersalamander Pyromella stellt fest, dass die beiden zwar nicht zueinander passen; aber wenn sie schon keine Freunde sein können, so wollen sie doch wenigstens keine Feinde sein. Dieser zeigt ihm auch die Kaulquappenschule, mit dem Wahlspruch „Werde Frosch, aber sei kein Frosch“. Der Storch Arafron gibt Tabaluga den Tipp, die zweihundertjährige Meeresschildkröte Nessaja zu befragen und bringt ihn zu ihr. Unterwegs beobachtet er eine Gruppe Delphine, die sich einfach ihres Daseins erfreuen. Am Ende seiner Reise erzählt ihm Nessaja, dass sie nie erwachsen sein wollte und tief in sich ein Kind geblieben ist. (Wikipedia)