14.07.2014 Radtour der Männerarbeit

Die Tour von Jürgen Fuhrmann lockte 12 Radler beiderlei Geschlechts von der Epiphaniaskirche über Trebgast auf die Theta. Für die Sportlichen standen genügend Bergstrecken zum Austoben zur Verfügung. Die Normalos hatten den direkten Weg zum Trebgaster Badesee zu absolvieren, wo dann am See auch Rast war. Nach einer Stärkung ging es gesammelt auf die Theta weiter, wobei einige Ausreißer immer wieder mal schnell einen Berg bezwingen wollten. Im Gasthaus „Auf der Theta“ war dann lecker Essen, bevor es gut gestärkt auf die letzte Etappe wieder gen Laineck ging. Eine gelungene Radtour – waren sich alle einig.